Bett+Bike-Gastgeber in Paderborn - für zufriedene Radfahrer


Radurlaub ist in diesen Tagen gefragt wie kaum zuvor. Damit die Radler Ihren Bedürfnissen entsprechend gut übernachten können, gibt es spezielle, vom ADFC zertifizierte Bett+Bike-Betriebe. Neuestes Paderborner Mitglied in dieser Familie ist das zentral gelegene IN VIA Hotel, womit die Stadt nun auf insgesamt zwölf besonders fahrradfreundliche Unterkunftsbetriebe kommt. Karl Heinz Schäfer, Radexperte der Tourist Information Paderborn, freut sich zusammen mit Edeltraud Glahn vom IN VIA Hotel über die Auszeichnung.

Bett+Bike-Betriebe müssen zahlreiche Kriterien erfüllen. Neben der Aufnahme von Radfahrern auch nur für eine Nacht müssen die Hotels eine abschließbare Abstellmöglichkeit für Fahrräder unentgeltlich zur Verfügung stellen. Sie besitzen ein Reparaturset für kleinere Pannen, wissen im Falle größerer Defekte aber auch über Fahrradwerkstätten in der Nähe Bescheid. Bett+Bike-Betriebe sind verpflichtet, Radtouristen neben der Möglichkeit zur Trocknung Ihrer Ausrüstung bei Regenwetter Fahrradkarten und Informationsmaterial zu Radwegen in der Region anzubieten. Und damit auf eine erholsame Nacht ein gelungener Radfahrtag folgt, muss das Frühstück ausgewogen vitamin- und kohlehydratreich sein.

Karl Heinz Schäfer betont: „Mit dem Bett+Bike-Qualitätssiegel stellen sich die Betriebe auf die spezifischen Wünsche und Anforderungen Rad fahrender Gäste besonders gut ein, und die Radfahrer wiederum suchen gezielt nach zertifizierten Unterkünften. Zusammen mit unseren attraktiven Radrouten ist Paderborn für viele Radtouristen zweifellos ein attraktives Ziel mit guter Infrastruktur.“

Weitere Informationen: www.paderborn.de/radfahren und www.bettundbike.de/paderborn